Kindersommerfest 2016

Ein Bericht über das Kindersommerfest 2016

27.07.2016

Bericht Kindersommerfest 2016

Am 09.07.16 fand das Kindersommerfest statt. Im Vorwege liefen sehr viele Vorbereitungen bezüglich der Spielstationen, der Attraktionen, der Musik und der Helfersuche. Als Externe waren dabei der LSV mit einem Trampolin und die freiwillige Feuerwehr Tarup. Unterstützung in Form von Spielgeräten bekamen wir vom Jugendzentrum Exxe. Auch andere Attraktionen wurden angedacht, allerdings scheiterte es oft daran, dass sie ausgebucht waren. So mussten wir oft umdenken, doch zum Schluss ergab sich ein runder Nachmittag mit tollen Stationen. Natürlich waren auch die Sparten vertreten, so zum Beispiel Fußball mit einem Fußballturnier, Leichtathletik mit einem Hürdenlauf und Zielwerfen, Eisstockschießen mit Lattlschießen und Volleyball mit einem Beachvolleyballfeld. Nebenbei konnten sich die über 500 Eltern und Kinder bei unserem Grill mit Würstchen und an der Theke mit Getränken versorgen. Begleitet wurde das Fest mit der musikalischen Unterstützung von Dj Rüdi, welcher sowohl die Musik machte als auch als Moderator fungierte.

Ein Highlight war die Gratiswurst für Kinder, die man bekam, wenn man fünf verschiedene Wollfadenfarben gesammelt hatte. Denn an jeder gemachten Station bekamen die Kinder einen Wollfaden um den Arm gewickelt. Das animierte die Kinder dazu, auch andere Stationen zu erforschen, die man vorher gar nicht bedacht hatte.

Stündlich fand dann auch immer ein Tanz statt. Ich versammelte alle Kinder vor dem Musikzelt und es folgte ein Lied, bei dem der Liedtext ansagt, welche Bewegung getanzt werden muss. Um alle Kinder zu animieren, haben sich auch vier Helfer, einschließlich mich, bereiterklärt, für und mit den Kindern zu tanzen. Da hatten jede Menge Kinder Spaß und es war so auch möglich, die Kinder an andere Stationen zu locken. Zum Abschlussfolgte das Tauziehen: Die Kinder traten gegen die Väter an, wobei die Väter das Tau nur mit der linken Hand anfassen durften. Natürlich hatte die Väter keine Chance und so gewannen die Kinder verdient. Um den Nachmittag abzurunden folgte ein letztes Tanzlied. Danach machten sich alle Kinder und Eltern fröhlich auf den Nachhauseweg und wir Helfer konnten abbauen. Anschließend bekamen alle Helfer Verpflegung und konnten den Tag ausklingen lassen.  Ein gelungener Tag ! Ich danke allen Helfern und dem Vorstand für die Mitarbeit! Ohne euch wäre es nicht möglich gewesen.

Penelope Papadopoulou

Kinder und Jugendwärtin

 
» Zurück